Heut ist ja heilig Abend…

… und die Tiere werden so wie wir Menschen sprechen können, um 24:00 Uhr. So jedenfalls erzählens Sagen und Geschichten, ich kenn da einige. Da lag doch einmal ein Bauer am 24. auf der Heudiele weil ers prüfen wollte, ob es denn stimme, dass dieTiere in der Christnacht sprechen können und schlief ein. Als er mitten inder Nacht erwacht, da hört er, wie der Ochs und die Kuh unten im Stall miteinander reden, er versteht jedes Wort, aber er wird gar nicht glücklich über das gesprochen. Der Ochs erzählt, wie er in vier Tagen den Bauer zum Friedhof fahren wird. Der Bauer geht ins Haus zurück, legt sich ins Bett, wird krank und am vierten Tage hatt  ihn der Ochs auf dem Karren zum Friedhof gezogen.

Sie verstehn, dass es mir nicht in den Sinn kommt, heut Abend im Stall bei Noldi zu stehen, wer weiss, was dem einfällt zu erzählen. Drum bin ich vorsorglich in die Berge gezogen und lasse Nold unten seinmag er heute Nacht erzählen was er will, ich werds nicht hören…