So wie heute

  1. So wie heute stelle ich mir das Unterwegs sein vor, schönes Wetter, schöne Wege, schöne Begleitung , schön langweilig ? Nun ja, es gab doch ein Problem, eines , was mir immer wieder begegnen wird: eine schmale, schwankende Brücke  über die „worble“ ein braves Bächlein an unserem Weg, in der Liste „da geh ich auf keinen Fall weiter“ kommt Brücke ziemlich weit oben, hinter Zahnradbahn und großer, schwarzer Kerrichtsack. Ich bin sicher,?wir Ständen jetzt noch dort, hätte meine Frau den lieben Esel nicht sanft am Halfter genommen und rüber geführt. Wie sagte Wilhelm Busch so treffend:“mit Güte lockt fast überall, die Frau ihr Schweinchen in den Stall“